Zu unserer Facebookseite
Zur Webseite des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen

Förderung von Forschungs-

und Entwicklungsvorhaben von KMU

Hier finden Sie eine Auswahl an Förderprogrammen für Innovationsprojekte von KMU

Für wen?

KMU und mittelständische Unternehmen bis 499 Mitarbeiter, die ein Forschungs- und Entwicklungsprojekt umsetzen wollen

Was wird gefördert?

  • Themen- und technologieoffene Förderung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten
  • Einzelprojekte sowie Kooperationsprojekte zur Entwicklung innovativer Produkte, Verfahren oder technischer Dienstleistungen

Zusätzlich:

  • Leistungen zur Markteinführung der Projektergebnisse für KMU

Wie wird gefördert?

Abhängig von der Unternehmensgröße Zuschuss zwischen 25 % – 45 % der auf 380.000 € begrenzten zuwendungsfähigen Kosten

Zusätzlich: max. 50 % der auf 50.000 € begrenzten Kosten für Leistungen zur Markteinführung bei KMU

Besonderheiten:

  • Relativ geringe Bearbeitungszeit bei der Bewilligung
  • Nach Mittelbeantragung Projektbeginn auf eigenes Risiko möglich
  • Hohes Programmvolumen: 559 Mio. € im Jahr 2019

 

Die Richtlinie wird aktuell überarbeitet. Zurzeit ist keine Antragsstellung möglich. Voraussichtlich kann die Antragsbearbeitung noch im ersten Quartal 2020 wieder aufgenommen werden.


Zum Förderprogramm

Für wen?

KMU und mittelständische Unternehmen bis 1000 Mitarbeiter

Was wird gefördert?

  • Risikoreiche Forschungs- und vorwettbewerbliche Entwicklungsvorhaben mit aussichtsreichen Verwertungschancen
  • Einzelprojekte von KMU und Verbundprojekte möglich
  • Breites mögliches Themenspektrum durch Förderung in 10 unterschiedlichen Technologiefeldern

Wie wird gefördert?

Zuschuss von bis zu 50 % zur den förderfähigen Kosten des FuE-Vorhabens (zusätzlicher KMU-Bonus möglich)

Besonderheiten:

  • Durch hohe Förderquoten und breite Bemessungsgrundlage attraktive Rahmenbedingungen
  • Hoher Innovationsanspruch
  • In Verbundprojekten sollte Hauptnutzen dem beteiligtem KMU zugutekommen

 

Zum Förderprogramm

Für wen?

Kleine und mittlere Unternehmen bis 250 Mitarbeiter

Was wird gefördert?

  • Pilot-Programm zu Entwicklung von Innovationen, die sich in erster Linie durch die Neuartigkeit einer Problemlösung (z. B. ein neues Geschäftsmodell) und nicht durch eine technische Neuerung auszeichnen
  • Gefördert werden Projekte von frühen Machbarkeitstests bis hin zur Ausreifung von Innovationen durch die Pilotierung am Markt sowie das Management von Innovationsnetzwerken
  • Einzelprojekte, Kooperationsprojekte sowie Innovationsnetzwerke sind möglich

Wie wird gefördert?

  • Zuschuss bis zu 70 % für Entwicklungsvorhaben von Unternehmen sowie bis zu 95 % für Innovationsnetzwerke möglich
  • Anträge können im Rahmen von Ausschreibungen eingereicht werden
    • 1. Runde: Digitale und datengetriebene Geschäftsmodelle und Pionierlösungen (Skizzeneinreichung bis zum 28.02.2020 möglich)
    • 2. Runde: Kultur- und kreativwirtschaftliche Innovationen
    • 3. Runde: Innovationen mit hohem „Social Impact“

Besonderheiten:

  • Fokus auf die nichttechnischen Aspekte von Innovationen
  • Markttests und Pilotierung im Markt förderfähig
  • Einbeziehung von Pitches in das mehrstufige Antrags- und Auswahlverfahren


Zum Förderprogramm

Für wen?

Gewerbliche Unternehmen, die betriebliche Investitionen tätigen und in diesem Zusammenhang Arbeitsplätze schaffen und/oder sichern.

In verschiedenen Wirtschaftsbereichen ist die Förderung ausgeschlossen bzw. eingeschränkt.

Was wird gefördert?

  • Investitionen

Investitionsstandort in einem Fördergebiet der Gemeinschaftsaufgabe

Wie wird gefördert?

Zuschuss

Höhe der Förderung ist abhängig von:

  • Unternehmensgröße
  • Investitionsort
  • Fördergebiet
  • Art des Vorhabens 
  • Anzahl der neuen / zu sichernden Arbeitsplätze

Antragsstellung:

Schriftlich vor Beginn des Vorhabens bei der NRW.BANK Münster


Zum Förderprogramm

Alle Angaben wurden sorgfältig recherchiert und zusammengestellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit des Inhalts sowie für zwischenzeitliche Änderungen können wir keine Gewähr übernehmen.


Weitere Informationen bietet auch die „Digitalisierungsinitiative Mittelstand“ des NRW Wirtschaftsministeriums.

Erfolgreiche Projekte

Innovative Produktentwicklungen oder digitale Geschäftsstrategien – Lesen Sie mehr in unseren #erfolgsgeschichten.

#erfolgsgeschichten

Mit der Toolbox richtig planen

Hier finden Sie eine Übersicht von kostenlosen Tools, die teilweise im Rahmen des NRW. Innovationspartner entwickelt bzw. zur Verfügung gestellt wurden.

Zur Übersicht

Regionen und Ansprechpartner

Zur Webseite des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen